Rente mit 67: Wer länger arbeiten soll, braucht Arbeit

Veröffentlicht am 31.08.2010 in Partei

Der Parteivorstand der SPD schlägt vor, die Erhöhung des Renteneintrittsalters auf bis zu 67 Jahre solange auszusetzen, bis ausreichend sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze für über 60-Jährige zur Verfügung stehen.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

12.11.2022, 10:30 Uhr - 15:00 Uhr AfA-Landesvorstandssitzung

Alle Termine