Solidarisierung mit den Tarifbeschäftigten des Bauhauptgewerbes

Veröffentlicht am 13.02.2024 in Aktuelles

Liebe Kolleginnen,

liebe Kollegen,

die Arbeitsgemeinschaft für Arbeit (AfA) der SPD Baden-Württemberg unterstützt eure Forderung nach 500,00 Euro mehr Lohn.

Die Energiekrise führte zu einer erhöhten Inflation. Wir spüren diese immer noch tagtäglich, wenn wir einkaufen gehen. Seit zwei Jahren verfolgt uns diese Teuerung. Daher ist es vollkommen gerechtfertigt, eine Forderung von 500,00 Euro mehr Lohn für die rund 930.000 Beschäftigte in ganz Deutschland aufzustellen.

Wir finden es gut, dass ihr einen Festbetrag fordert. So können die Kolleg:innen der unteren Lohngruppen stärker davon profitieren. So verhindert ihr ein weiteres Auseinanderdriften der Lohnschere zwischen verschiedenen Lohngruppen.

Der letzte Tarifabschluss aus dem Jahr 2021 sorgt unter Berücksichtigung aktueller Inflationsraten der letzten Jahre für einen Reallohnverlust.

Wir sind gespannt darauf, wie der Arbeitgeberverband reagiert und ob sie das Angebot annehmen. Unabhängig wie die Arbeitgeber reagieren, stehen wir hinter euch und solidarisieren uns mit euch bis zur Tarifeinigung.

Wir wissen: Die Kolleg:innen im Bauhauptgewerbe leisten eine vorbildliche Arbeit.
Allerdings ist auch eure Branche ist vom Fachkräftemangel betroffen. Höhere Löhne können gegen den Fachkräftemangel helfen.
Es ist für uns alle immens wichtig, dass in Deutschland, aber vor allem auch in Baden-Württemberg, neue Wohnungen gebaut werden, damit Wohnen bezahlbar bleibt.
Wir wissen, dass dies ohne die gute Arbeit der Kolleg:innen im Bauhauptgewerbe nicht gelingen wird. Die Leistung der Kolleg:innen am guten Erfolg im Bausektor muss eine höhere Wertschätzung erhalten. Eine wichtige Stellschraube dafür sind gute Löhne!

Wir solidarisieren uns mit euch im Arbeitskampf und wünschen euch viel Erfolg und Ausdauer bei der Durchsetzung eurer Forderungen.
 

 

Homepage AfA Baden-Württemberg

Termine

Alle Termine öffnen.

29.02.2024, 18:00 Uhr Karlsruhe Stadt der Zukunft Sozial und Inklusiv
Es diskutieren unter der Leitung von Artur Brudnik: Dr. Martin Lenz, Bürgermeister für Soziales, Sch …

05.03.2024, 19:00 Uhr SPD Grötzingen Vortrag und Diskussion
"Sozialdemokratische Antworten auf Krisen und Veränderungen“ Vortrag von Parsa Marvi

18.03.2024, 15:30 Uhr AG60plus - Versammlung zum Thema Selbstbestimmtes Lebensende
Der ehemalige Ärztliche Direktor und Geschäftsführer des Städtischen Klinikums Karlsruhe, Prof. Dr. …

Alle Termine