Solidaritätsbekundung mit den Kolleg:innen der Deutschen Post AG

Veröffentlicht am 08.02.2023 in Allgemein

Liebe Kolleg:innen,

 

die Arbeitsgemeinschaft für Arbeit (AfA) der SPD Baden-Württemberg unterstützt eure Forderung nach 15 % mehr Lohn.

Die Deutsche Post AG ist in den ersten Verhandlungsrunden auf eure Forderung nicht eingegangen, mit der Begründung, dass es kein Geld gäbe. Andererseits spricht der CEO Frank Appel davon, dass die ersten drei Quartale 2022 die erfolgreichsten der Unternehmensgeschichte seien. Diesen Erfolg habt ihr, liebe Kolleginnen und Kollegen erzielt. Mit einem Gewinn von 8 Mrd. Euro im letzten Jahr und einem Tariflohn von mindestens 12,60 Euro ist die Forderung von 15 % mehr als gerechtfertigt.

Wir wissen, dass viele Kolleg:innen von Überlastung betroffen sind. Daher sind 15 % gerechtfertigt.  Wir wünschen euch viel Kraft beim Streik.

Wir solidarisieren uns mit euch im Arbeitskampf.

 

Homepage AfA Baden-Württemberg

Termine

Alle Termine öffnen.

29.02.2024, 18:00 Uhr Karlsruhe Stadt der Zukunft Sozial und Inklusiv
Es diskutieren unter der Leitung von Artur Brudnik: Dr. Martin Lenz, Bürgermeister für Soziales, Sch …

05.03.2024, 19:00 Uhr SPD Grötzingen Vortrag und Diskussion
"Sozialdemokratische Antworten auf Krisen und Veränderungen“ Vortrag von Parsa Marvi

18.03.2024, 15:30 Uhr AG60plus - Versammlung zum Thema Selbstbestimmtes Lebensende
Der ehemalige Ärztliche Direktor und Geschäftsführer des Städtischen Klinikums Karlsruhe, Prof. Dr. …

Alle Termine