27.04.2022 in Politik

ZUSAMMENHALT UND VERANTWORTUNG

 

Aufruf der AfA Baden-Württemberg zum 1. Mai 2022

Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg in der Ukraine markiert eine Zeitenwende. Dieser Krieg ist auch ein Angriff auf Frieden, Freiheit und Demokratie in Europa. Diese Bedrohung erfordert entschlossenes Handeln, ebenso wie Umsicht. Deutschland unterstützt die Ukraine auf vielfältige Weise: humanitär, wirtschaftlich und durch Waffenlieferungen. Wir sind froh, dass im Kabinett Frauen und Männer Verantwortung tragen, die solche schwierigen Entscheidungen genau abwägen und die Konsequenzen nicht aus den Augen verlieren, stets in enger Abstimmung mit unseren internationalen Partnern.

07.03.2022 in Politik

Gleichstellung - Es bleibt noch vieles zu tun

 

ASF Karlsruhe und AfA Karlsruhe zum Equal Pay Day am 7. März und zum Internationalen Frauentag am 8. März

 

„Auch wenn in den vergangenen Jahrzehnten im Bereich Gleichstellung einiges erreicht wurde, können wir noch nicht zufrieden sein. Frauen sind weiterhin in Führungspositionen und Parlamenten unterrepräsentiert, arbeiten hauptsächlich in Teilzeit und übernehmen noch immer den überwiegenden Teil der Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen“, erklärt Katrin Schulz Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Karlsruhe-Stadt. Zudem seien Frauen und Mädchen im Alltag oft Diskriminierung ausgesetzt, die bereits mit der Sprache beginnt, mit sogenannter „Hate Speech“. Dabei werden regelmäßig die Grenzen der Privatsphäre, der Vertraulichkeit und des Respekts überschritten.

24.01.2018 in Politik von AfA Baden-Württemberg

AfA beim Bundesparteitag

 

Unterschiedliche Meinung, aber fair vereint in der Sache. Raphael Pfaff, Leni Breymaier und Udo Lutz waren beim Sonderparteitag zum Sondierungspapier. Bei der kommenden Koalitionsverhandlung hoffen alle, dass die SPD weitere Verbesserungen für die ArbeitnehmerInnen durchsetzt.

24.10.2016 in Politik von AfA Baden-Württemberg

Rente muss zum Leben reichen

 

Unser Rentenantrag, der auf dem Landesparteitag in Heilbronn beschlossen wurde:

Unser rentenpolitisches Ziel ist es, ein gutes Leben im Alter zu garantieren und den Lebensstandard weitgehend zu sichern. Deshalb wollen wir eine Stabilisierung des gesetzlichen Rentenniveaus und langfristig eine deutliche Erhöhung des Rentenniveaus erreichen.

Vor diesem Hintergrund fordern wir:

03.02.2016 in Politik von AfA Baden-Württemberg

Keine Schwarzarbeit und Scheinselbständigkeit unter dem Deckmantel der Arbeitnehmerfreizügigkeit

 

Europäisches Parlament stimmt Bericht über gemeinsame Plattform gegen Schwarzarbeit ab

Der Gesetzesvorschlag sieht die Einrichtung einer Plattform vor, die den Mitgliedstaaten bei der Bekämpfung von Schwarzarbeit und dem Austausch von Erfolgsmodellen dienen soll, erläutert die sozialdemokratische Sprecherin im Binnenmarkt-und Verbraucherschutzausschuss, Evelyne Gebhardt.

Termine

Alle Termine öffnen.

11.07.2022, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr AfA-Landesvorstandssitzung

Alle Termine